seit 1979

Aktuelles

Wichtige Info zur aktuellen Corona-Situation

Sehr geehrte Kunden,

Eine gute Nachricht. Wir dürfen unseren geschäftlichen Tätigkeiten wieder "regulär" nachgehen.
Service & Handel sind wieder aktiv.

Wir achten weiterhin auf die empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen:
- Bitte nicht die Werkstätten betreten
- Verschafft euch bitte vor dem Betreten der Büroräume einen Überblick:
Wie viele Personen sind bereits vor mir in den Räumlichkeiten? Ist der Mindestabstand möglich?

Wir sind zu den gewohnten Zeiten weiterhin für Sie da.
Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr.

Zur Sicherheit für Sie und unsere Mitarbeiter ist ein Betreten unserer Werkstatt nur noch unseren Mitarbeitern gestattet.

Gerne können Sie telefonisch (08744/8625) oder per e-mail (info@auto-dengler.de) mit uns einen Termin vereinbaren und die Reparatur absprechen.
Ebenso bieten wir für Risikogruppen im Zuge der Fahrzeugreparatur einen Hol- und Bringservice nach Vereinbarung an.

In diesem Sinne und bleiben Sie gesund.

Ihr Team von Auto Dengler




"Alter Mercedes, aus Spanien, Modell W123.

So weit, so gut. Nichts außergewöhnliches dachte ich mir. Schließlich haben wir schon den ein oder anderen Benz aus dem südlichen Land zurück "nach Hause" geholt. Milde Winter sind bei älteren Semestern nämlich speziesübergreifend sehr beliebt. Auf den ersten Blick erscheint das T Modell in einem ausgeblichenen grau, auf den zweiten Blick in einem sympathischen hellblauen Farbton. Ein 300er Diesel, Turbodiesel, ein bekann...tes Gesicht, eine vertraute Heckansicht. Auf den ersten Blick auch hier nichts ungewöhnliches. Der blitzende Chrom strahlt in der Sonne und unterstreicht die Außenfarbe sehr passend, auf den zweiten Blick wirkt der bodenständige Lastenesel dadurch fast ein bisschen edel. Besonders die Dachreling, die in zierlicher Form über das ganze Dach hinweg angebracht ist, ganz in Chrom gehalten, erinnert vielmehr an ein Segelboot auf dem Starnberger See als an einen praktischen Alltagsbezwinger. Schiebedach, elektrische Fensterheber, dunkelblaue Velourspolsterung. Spätestens bei der Innenausstattung wird mir klar, mit einem Handwerker Auto hat dieser 123er wenig bis gar nichts zu tun. Mein persönliches Highlight entdecke ich zuletzt, eine dritte Sitzreihe. Die verwandelt das T-Modell in einen Siebensitzer und somit zum ultimativen Alleskönner und Roadtripkönig. Bei einer kurzen Spritztour lass ich unser Kennenlernen nochmals revue passieren. Der gemütliche Diesel schenkt förmlich Zeit, macht den Weg bereits zu einem Genussmoment und lädt zum Gedankenspiel ein. Beim Abstellen des Motors stupst er einen dann noch, dieseltypisch, zwei bis dreimal sachte an. Ganz so, als würde er sich wehmütig verabschieden. Rückblickend war ich noch nie so sehr auf den zweiten Blick verliebt, dieses Automobil ist kein Kandidat fürs Speed Dating, vielmehr für eine lebenslange Liebesgeschichte."



Senior Chef wurde 80 jahre

Anlässlich des 80. Geburtstags von Senior Chef Hans Dengler hat ein Freund der Familie einen Bericht im Magazin "Trucker" veröffentlicht.

Es begann alles ganz harmlos - wie bei vielen Sammlern. Inzwischen ist Hans Dengler ein Urgestein der nutzfahrzeug-Oldtimer-Szene und kann auf ein bewegtes und interessantes Leben zurückblicken.

Hans Dengler legte einen klassischen Start hin: Nach der Schule absolvierte er eine Lehre bei einer VW-Vertretung und wurde - damals hieß das noch so - Automechaniker. doch um seine Familie zu ernähren, war der Verdienst im Nachkriegsdeutschland nicht ausreichend. Also wechselte der junge Familienvater ins Speditionsgewerbe und verdiente sich forthin als Kaptän der Landstraße.

Den ganzen Bericht als PDF hier lesen...

Senior Chef wurde 80 jahre




die 12 schönsten automobilen Momente

Unsere 12 schönsten automobilen Momente des Jahres 2019 können Sie auch noch im neuen Jahr 2020 genießen.


Wir haben dieses schmucke Wand Accessoire 70 mal auflegen lassen. Erkundigen Sie sich gerne bei unserem Team in Wendelskirchen, vielleicht ist noch ein Exemplar vorrätig!

Auto Dengler Katalog 2020




Oldtimer-Saisonauftakt

Mit etwas Bauchschmerzen schlossen wir am vergangenen Freitagabend die Vorbereitungen für unseren Oldtimerauftakt ab. Zu schlecht waren die Wettervorhersagen, App hin Radio her.
Doch zum einen hielt es der Wettergott gnädig mit uns und zum anderen ließen es sich die härtesten der sowieso harten Oldtimerfreunde nicht nehmen uns einen Besuch abzustatten.
Simon Plötz aus dem Hause Basilius sorgte dabei für herrlichen Carffeegenuss, Marina Plötz kreierte die weltweit erste Auto Dengler Torte und bester Leberkäs der Haus und Hof Metzgerei Schranner sowie ein buntes Potpourri an Schnitten und Kuchen rundeten diesen Automobiltag vorzüglich ab.

Ein geselliger Tag voller automobiler Geschichten in familiärer Atmosphäre vertrieb so auch die letzten Bauchschmerzen bei all den helfenden Händen.
Danke für diesen gelungenen Auftakt und allen eine unfallfreie Saison



Oldtimer Saisonauftakt 2019

Mercedes C63 AMG Coupe


Rückblick: Oldtimer-Ausflug 2018

Endlich war es soweit: kurvige Landstraßen, gesäumt von saftigen Grüntönen, unter sattem Himmelblau, befahrbereit für unsere Leidenschaft.
Im April besuchten zahlreiche Oldtimer-Freunde unseree Oldtimer Saisonauftaktveranstaltung um in die Saison zu starten.
Viele automobilbegeisterte Gleichgesinnte boten einen herrlichen Rahmen für eine erste Ausfahrt. Für eine kulinarische Verpflegung war bestens gesorgt. Auch ein Classic Data Gutachter war vor Ort.




"Alter Mercedes, aus Spanien, Modell W123."

» So weit, so gut...

Nichts außergewöhnliches dachte ich mir. Schließlich haben wir schon den ein oder anderen Benz aus dem südlichen Land zurück "nach Hause" geholt. Milde Winter sind bei älteren Semestern nämlich speziesübergreifend sehr beliebt. Auf den ersten Blick erscheint das T Modell in einem ausgeblichenen grau, auf den zweiten Blick in einem sympathischen hellblauen Farbton.
Der ganze Bericht unter Aktuelles



Immer auf dem Laufenden bleiben


Unser kostenloser Newsletter erscheint etwa zwei mal im Jahr. Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.

» Newsletter abonieren